Berlinreisen

Sie interessieren sich für meine Arbeit im Deutschen Bundestag und planen eine Reise in die Bundeshauptstadt? Für einen Besuch in Berlin gibt es drei Möglichkeiten.

Mehrtägige Informationsfahrt

Jedes Mitglied des Deutschen Bundestages kann mit Unterstützung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) dreimal jährlich bis zu 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsbesuch nach Berlin einladen. Die Kosten der Reise sowie die Unterbringung in Doppelzimmern und Verpflegung werden vom BPA übernommen. Für die Teilnehmer fällt lediglich ein Eigenbeitrag für Eintrittsgelder für Museen, Gedenkstätten und Führungen an. Teilnehmen dürfen grundsätzlich alle volljährigen Personen (ab dem 18. Lebensjahr). Inklusive An- und Abfahrt dauert die Reise vier Tage.

Ein Besuch des Reichstagsgebäudes, die Teilnahme an einer Plenarsitzung (nur in Sitzungswochen), eine Diskussion mit mir und eine Stadtrundfahrt sind in jedem Fall im Programm enthalten. Daneben können auch verschiedene Bundesministerien besichtigt und Informationsgespräche mit anschließender Diskussion geführt werden. Auch Führungen an politisch und geschichtlich wichtigen Orten wie der Topographie des Terrors oder dem ehemaligen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen können ins Programm aufgenommen werden.

Bitte nehmen Sie für die Teilnahme an einer solchen Informationsfahrt frühzeitig Kontakt mit meinem Wahlkreisbüro auf. Aufgrund der hohen Nachfrage führen wir eine lange Warteliste.

Ansprechpartner hierfür ist Louis Goldmann, Telefon (07231) 1400-61, Opens window for sending emailgunther.krichbaum.wk02 (a)bundestag·de

Eintägiger Besuch des Bundestages mit Reisekostenzuschuss

Jeder Abgeordnete hat darüber hinaus die Möglichkeit, insgesamt 200 Besucher in Gruppen von mindestens 10 Personen zu einem Plenar- oder Informationsbesuch nach Berlin einzuladen. Diese Fahrten müssen, bis auf den Bundestagsbesuch, selbst organisiert werden – es wird jedoch ein Fahrtkostenzuschuss gezahlt. Als verlässlichen Partner bei der Organisation haben wir dabei die Firma Hauptstadtreisen kennengelernt. In Sitzungswochen kann eine Plenardebatte besucht und mit mir diskutiert werden. In der sitzungsfreien Zeit gibt es stattdessen einen Vortrag im Plenarsaal über die Aufgaben und Funktionen des Deutschen Bundestages und eine Diskussion mit einem meiner wissenschaftlichen Mitarbeiter. Je nach Wetter- und Sicherheitslage ist anschließend auch der Besuch der Kuppel möglich. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer ein Essen im Besucherrestaurant des Parlaments.

Teilnehmen dürfen grundsätzlich alle Personen ab dem 15. Lebensjahr. Häufig wird dieses Angebot von Schulklassen genutzt. Ich bitte Sie um Verständnis, wenn aufgrund der hohen Nachfrage dennoch nicht alle Gruppen berücksichtigt werden können.

Da die Gruppenkontingente begrenzt sind, sollten sich interessierte Gruppen bis zum November des Vorjahres an mein Wahlkreisbüro wenden. Später können nur noch Restplätze vergeben werden.

Ansprechpartner hierfür ist Louis Goldmann, Telefon (07231) 1400-61, gunther.krichbaum.wk02 (a)bundestag·de

Einzelreise

Drittens gibt es für Einzelpersonen und kleine Gruppen die Möglichkeit, einen Besuch im Reichstag selbst zu organisieren. Seit 2010 ist es aus Sicherheitsgründen leider nicht mehr möglich, spontan das Dach des Reichstagsgebäudes und die Kuppel zu besichtigen. Es gibt jedoch weiterhin verschiedene Möglichkeiten der Parlamentsbesichtigung für Einzelbesucher nach vorheriger Anmeldung: So kann man eine Plenardebatte live miterleben, die Kuppel besuchen, an einer Führung durch die Gebäude des Deutschen Bundestages oder an einem Vortrag über Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments teilnehmen.

Da die Plätze für all diese Besuchsmöglichkeiten begrenzt sind, sollten sich Interessierte frühzeitig anmelden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Besucherdienstes, wo Sie sich auch direkt für eine Führung, einen Vortrag oder einen Kuppelbesuch anmelden können. Bitte haben Sie Verständnis, dass mein Büro die Anmeldungen nicht stellvertretend für Sie vornehmen kann.

Nützliche Links für Ihre Berlinreise

Vielleicht möchten Sie Ihren Aufenthalt in der Bundeshauptstadt schon einmal von zu Hause aus vorbereiten. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl an Internetseiten zusammengestellt, die Ihnen dabei hilfreich sein könnten.

Hauptstadtreisen.com - Spezialist für Berlinreisen in Zusammenarbeit mit Abgeordnetenbüros

Besucherdienst des Deutschen Bundestages

Hotels günstig buchen

Berliner Verkehrsbetriebe

Übersicht über aktuelle Kulturveranstaltungen

Ohne wenn und aber: Das ist für die CDU ein sehr schwieriges Wahlergebnis. Aber wir laufen vor der...

mehr

Ein Hinweis in eigener Sache: Natürlich bin ich auch bei Facebook unter @krichbaum.bundestag...

mehr

Am Dienstagnachmittag sprach Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor rund 200...

mehr