Gunther Krichbaum besucht die „Unendlich Region“ auf der CMT

Sehr angetan vom gemeinsamen Messeauftritt der Städte Pforzheim und Karlsruhe zusammen mit dem Nördlichen Schwarzwald unter der Überschrift „Unendlich Region“ zeigte sich Gunther Krichbaum bei seinem Besuch auf der CMT. Gemeinsam mit Gattin Dr. Oana Krichbaum ließ sich der Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis am Messestand von Brigitte Ulrich über das vielfältige touristische Angebot der Region informieren.

 

Pforzheim glänzte dabei mit dem anstehenden Jubiläum „250 Jahre Goldstadt“ ebenso wie mit seinem vielfältigen Museums- sowie Kulturangebot und dem Gasometer. „Großes Kompliment für diesen gelungen Auftritt. Der rege Zustrom und das Interesse der Besucher zeigen deutlich, dass dieser gemeinsame Stand gut ankommt.“, lobte Krichbaum die beteiligten Tourismusverbände aus Pforzheim, Karlsruhe und dem nördlichen Schwarzwald.

 

Auf dem Bild zu sehen (v. l.): Dr. Oana Krichbaum, Gunther Krichbaum und Brigitte Ulrich

Foto: Kurschus

Zurück