Krichbaum auf der Inhorgenta

Auf der Schmuckmesse Inhorgenta in München konnte sich der Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum vergangenes Wochenende ein sehr ausführliches Bild über die Neuheiten, Moden und die gesamtwirtschaftliche Lage der Branche einholen. Dabei besuchte Krichbaum zahlreiche Aussteller aus der Region und erkundigte sich nach dem neusten Stand der Produktion sowie aktuellen Designs. „Es bestätigt sich auch dieses Jahr wieder, dass Unternehmen aus Pforzheim und dem Enzkreis eine Vorreiterrolle in der Schmuckindustrie innehaben.“ Erfreut zeigte sich Krichbaum über die positive Grundstimmung, welche an den Ständen vorherrschte, aber auch anhand der Entwicklung der Erwerbstätigenzahlen in der Region abzulesen ist. Erkennbar ist allerdings auch, dass sich eine Entwicklung bei den Ausstellern weg von der Schmuckmesse „Baselworld“ hin zur „Inhorgenta“ abzeichnet. 

Zurück

Termine

04.06.2018 00:00 Uhr - 08.06.2018
Sitzungswoche

11.06.2018 00:00 Uhr - 15.06.2018
Sitzungswoche