Statement von Gunther Krichbaum zum Abbruch der Sondierungsgespräche:

"Wir sind alle gewählt worden, um Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wer vor der Verantwortung davonläuft - ob sofort nach der Wahl (SPD) oder später (FDP) - verhöhnt das Votum der Bürger. Was diese Parteien tun, ist eine Zumutung für die Menschen in unserem Land, aber auch ganz Europa schaut auf uns. Am Ende gilt: Wer nicht die Kraft zum Kompromiss hat, hat auch nicht die Kraft zum Regieren. Kommt es zu Neuwahlen, sollten die Bürger das zur Grundlage ihrer Entscheidung machen."

Zurück