Lebenslauf

  • Geboren am 4. Mai 1964 in Korntal,
  • Verheiratet, 3 Kinder
  • Wirtschaftsjurist, seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags

Schulbildung, Wehrdienst, Studium

  • 1984 Abitur am Solitude-Gymnasium, Stuttgart-Weilimdorf
  • 1984-1985 Wehrdienst in Sigmaringen und Dillingen/Donau
  • 1985-1991 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen, Lausanne, Genf und Heidelberg
  • 1. juristisches Staatsexamen an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg
  • 1992-1995 Rechtsreferendar am Landgericht Heidelberg, 2. juristisches Staatsexamen

Beruf

  • 1995-2002 Selbstständiger Wirtschaftsberater

Mitgliedschaft in Organisationen

Mitglied der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis, der Lebenshilfe e.V., des Fördervereins der Hochschule Pforzheim, bei der Löblichen Singergesellschaft von 1501 Pforzheim, den Karnevalsgesellschaften PFG und KGHO, beim Fußballverein 1. FC Pforzheim und der VAC

  • Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Pforzheim/Enzkreis
  • Vorsitzender des Fördervereins des Schiller-Gymnasiums Pforzheim
  • Mitglied im Vorstand des Nordstadt-Bürgervereins
  • Mitglied in der Kirchensynode der evangelischen Kirche Pforzheim-Land
  • Mitglied im Kuratorium der Hochschule Pforzheim
  • Mitglied im Vorstand der Fondation Robert Schuman (Paris)
  • Mitglied im Bundesfachausschuss Europa der CDU Deutschland
  • Kooptiertes Mitglied im Präsidium der Europa-Union Deutschland

Politischer Werdegang

  • Mitglied der Jungen Union seit 1979, der CDU seit 1983
  • Mitglied des Wirtschaftsrates und der Mittelstandsvereinigung
  • 1998-2009 Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Pforzheim Nord/Ost, 2000-2009 stellv. Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Pforzheim
  • seit 2010 Vorsitzender des Kreisverbandes Pforzheim/Enzkreis der CDU
  • seit der 15. Wahlperiode Mitglied des Deutschen Bundestages (Direktmandat Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis), Wiederwahl 2005, 2009 und 2013 (49,5% der Erststimmen)
  • Seit seiner ersten Wahl Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, seit 2007 Vorsitzender dieses Ausschusses.
  • Stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss seit 2013.

Auszeichnungen

  • Großoffizier des Ordens von Oranje-Nassau, Niederlande (Orde van Oranje-Nassau) seit 2007
  • Offizier der Ehrenlegion, Frankreich (Ordre national de la Légion d'honneur) seit 2009
  • Kommandeur des Stern von Rumänien (Steaua României) seit 2010
  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (2012)
Lebenslauf
© akf - Fotolia.com

Einen Kurzlebenslauf zum Download finden Sie auch hier.

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, und dem Präsidenten der...

mehr

Auch heute hat Gunther Krichbaum wieder eine Besuchergruppe der Wilhelm-Ganzhorn-Realschule...

mehr

Heute morgen besuchte eine Schülergruppe des Salzach-Gymnasiums Maulbronn Gunther Krichbaum im...

mehr